Aufgaben und Ziele

Die ILMG wurde 1992 gegründet und hat sich die interdisziplinäre Erforschung von Leben, Werk und Umfeld Leopold Mozarts, die Vertiefung und Verbreitung der Kenntnis über sein Leben und Schaffen und die Förderung der Aufführung seiner Werke und ihrer Veröffentlichung auf Tonträgern zur Aufgabe gemacht. Sie zählt derzeit rund 50 Mitglieder. Die Satzung der ILMG (PDF) finden Sie [hier]
 
In den Jahren 1994 und 1999 fanden zwei von der ILMG ausgerichtete Leopold-Mozart-Kolloquien statt. 
 
In den Jahren 2004 und 2005 war die ILMG Mitveranstalter der Mozartfeste in Augsburg; sie war auch an Veranstaltungen der Stadt Augsburg zum Mozartjahr 2006 beteiligt. In den Jahren 2005 bis 2007 fungierte sie als Mitveranstalter des Mozart-Sommers Schloss Salem am Bodensee. 
 
Seit Frühjahr 2004 gibt sie halbjährlich die Leopold-Mozart-Nachrichten heraus, die über neue Literatur, Noten und CDs, über Konzerttermine u. dgl. informieren. Die jeweils aktuelle Ausgabe sowie alle früheren Ausgaben finden Sie als PDF-Datei unter "Publikationen".

 

Möchten Sie nicht unsere Arbeit unterstützen …? 
 
… und Mitglied der ILMG werden? Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt EUR 25,- für Einzelmitglieder und EUR 55,- für juristische Personen. Als Mitglied der ILMG erhalten Sie die Leopold-Mozart-Nachrichten kostenlos. Für Konzerte in Augsburg, an denen die ILMG als Mitveranstalter beteiligt ist, erhalten Sie ermäßigte Eintrittskarten. Beitrittserklärungen nimmt die Geschäftsstelle der ILMG entgegen. Die Beitrittserklärung (PDF) finden Sie [hier].
 
 … oder der ILMG eine Spende zukommen lassen? Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Bis zum Betrag von EUR 50,- genügt der Einzahlungsbeleg als Spendenquittung; für höhere Beträge erhalten Sie umgehend eine Zuwendungsbescheinigung. Gern verwenden wir Ihre Spende auch zweckgebunden, etwa für

  • die Finanzierung einer Notenedition oder
  • die Unterstützung eines Konzerts.

Auf Wunsch nennen wir Sie auch gerne als Sponsor eines derartigen Projekts.